Sie befinden sich hier:

VarioSAVE® Ladebalken

Rutschhemmende Materialien gehören zum Arbeitsalltag für jeden Fahrer. Häufig kombiniert mit Kanthölzern, werden sie zur Ladungssicherung von nicht palettierfähigen Stückgütern bei Stapler- oder Kranbeladung eingesetzt.

 

Das Handling dieser Kombination ist zeitaufwändig und entspricht häufig nicht den Sicherheitsvorschriften, da die verschiedenen Komponenten unter schwebender Last gehandhabt werden müssen. Der neue, geschützte und zertifizierte VarioSAVE® Ladebalken schafft ihr eine gewinnbringende Lösung.

 

Die einzigartige Kombination von PE 500 und zweiseitig aufgebrachtem TPE-S in einen neuartigen Verbundwerkstoff schafft einen leicht zu handhabenden und sicheren Ladebalken,  der zwischen Ladegut und Fahrzeugladefläche sowie zwischen den Ladungsebenen eingesetzt wird.

 

Die Werkstoffe werden im Produktionsprozess untrennbar miteinander verbacken. Es entsteht ein dauerbelastbares und sicheres Ladungssicherungshilfsmittel.

 

Besonders bewährt hat sich der Ladebalken zur Sicherung von Stahltransporten bei Flach- sowie einzelnen und gebündelten Langmaterialien. Natürlich lassen sich auch andere Ladungen wie Betonfertigteile, Betonstahlmatten und die meisten nicht palettierfähigen schweren Stückgüter sichern.

 

Besonders schonend können empfindliche Güter in der Kombination mit der VarioSAVE® Ladungssicherung transportiert werden.

 

Wir liefern diesen Ladebalken in einem rechteckigen Format von 80 × 100 mm Kantenlänge, oder alternativ im Format 100 x 120 mm. Die Standardlänge für beide Formate liegt bei 2460 mm.

Im Februar 2012 wurden die Ladungssicherungsbalken nach den Richtlinien und Normen der VDI 2700 Blatt 14 zertifiziert. Das Zertifikat wird mit Ladungssicherungsbalken ausgeliefert und ist vom Fahrer mitzuführen.

Kontakt

Elting Geräte- und Apparatebau GmbH & Co.KG

Industriestrasse 12-14

D-46419 Isselburg

Sprechen Sie uns an!

Tel:+49 (0) 28 74 / 900 79 - 0

Fax:+49 (0) 28 74 / 900 79 - 79

E-Mail:info@elting-metalltechnik.de

Youtube Channel